Bioethanol and Biobased Chemicals from Biomass

                                                                        
Herstellung von Bioethanol                                              

Bioethanol ist Alkohol, der durch Fermentation aus Zuckern mit Hilfe von Mikroorganismen gewonnen wird. Im allgemeinen wird dazu die Hefe Saccharomyces cerevisiae eingesetzt. Heutzutage wird Bioethanol vornehmlich aus Rohrzucker oder aus Stärke gewonnen. Während die Hefen Zucker direkt zu Ethanol vergären können, muss die Stärke zunächst in Zucker aufgespalten werden. Das geschieht mittels speziellen Enzymen. Nach Destillation und Trocknung kann Ethanol entweder direkt oder als Zusatz zum Benzin als Autokraftstoff eingesetzt werden.

Sie können sich hier Demonstrationen des Produktions-prozesses ansehen:

- hier als Powerpoint-Film Demo
 
-
hier als N24-Wissen Video
 
-
hier eine Demo von Cropenergies

Im Jahr 2004 stellte die EU 528 Mio. l Bioethanol her, im Jahr 2005 bereits 913 Mio. l.  2009 waren es schon etwa 4 Mrd. l. In Deutschland wurden 2009 etwa 750 Mio. l erzeugt. Brasilien war bis 2005 der weltgrößte Hersteller von Bioethanol. Seitdem wird das meiste Bioethanol in den USA produziert, mit mehr als 40 Mrd. l in 2009.
   

Production of Bioethanol

Bioethanol is alcohol which is produced by fermentation of sugars with the help of micro-organisms. Generally, the yeast Saccharomyces cerevisiae is used. In today's technology bio-ethanol is produced mainly from sugars or starch. Sugars can be directly fermented to ethanol by the yeast cells, starch must first be hydrolyzed into its constituent sugars. This is done with special enzymes. After destillation and drying ethanol can be used in a pure form or in mixtures with gasoline as a fuel.

For a flow-chart of the production process go to:
http://www.cropenergies.com/de/Bioethanol/Produktionsverfahren/